Beauty-Corner

Body Wrapping

BODY WRAPPING – KOSMETISCHE KOMPRESSIONSBEHANDLUNG

WAS IST BODY WRAPPING ?

Body wrapping ist bekannt aus der medizinisch physikalischen Therapie, genauer gesagt aus der Ödemtherapie und hat sich seit Jahrzehnten bewährt. Die Kompressionsbehandlung von Weyergans wurde für die moderne Figur- und Gesundheitspflege weiterentwickelt .

– Minderung des Körperumfanges
– baut kleine Fettpolster ab 
– für Bauch, Taille, Oberschenkel, Arme, Hüfte, Waden
– festigt das Bindegewebe

– reduziert sichtbar Cellulite und Dellen
– strafft das Hautbild
– begünstigt die Rückbildung der Haut in Folge einer Geburt oder       großen Gewichtsabnahme 

previous arrow
next arrow
Slider

WAS PASSIERT BEI EINER BEHANDLUNG ?

Zu Beginn wird die Haut mit einem anregenden Präparat versorgt, der Zimtcreme oder der Lymphcreme von Weyergans . Im Anschluss wird der Körper mit einer effektiven Folientechnik umwickelt. Nun folgt liegend eine Ruhepause von ca.45 Minuten. In dieser Zeit können Sie entspannen, lesen oder Musik hören und sich rundum wohl fühlen.

WAS IST DAS ZIEL DES BODY WRAPPINGS ?

Die Folie fördert die Entwicklung von Wärme. Der Mix aus Wickeltechnik und der Wärme beeinflusst die Durchblutung, wodurch die Lymphkapillare geöffnet werden. Lymphe , stressbedingte Giftstoffe, Genussgifte, …) ,die sich in den Zwischenräumen der Zellen angesammelt haben, werden vom Lymphsystem aufgenommen und zum Ausscheiden in den venösen Blutkreislauf abgegeben. Der positive Effekt ist eine intensive Entschlackung des Unterhautfettgewebes. Body Wrapping empfiehlt sich zur Anwendung bei den herkömmlichen Problemzonen: Bauch, Taille, Oberschenkel und Oberarme sowie Hüfte und Waden. Um die gewünschten Effekte zu erzielen, empfehlen Experten eine mehrmalige Kuranwendungen. Eine Behandlung dauert ungefähr eine Stunde. 

Anzuwenden auch in Kombination mit unseren anderen Körperbehandlungen!

Frau Hinrichsen beratet sie gerne!